Hotelperlen ohne Sternebewertung

Bei der Wahl eines Hotels achtet man gerne darauf, wie viele Sterne es hat. Je mehr Hotelsterne, desto höher der Standard. Diese Bewertung dient uns als Orientierungshilfe und unterstützt uns dabei, eine unseren Ansprüchen entsprechende Unterkunft zu finden. In Deutschland wird das Hotelklassifizierungssystem seit Januar 2010 einheitlich über «Hotelstars Union» geregelt.

Aber was ist eigentlich mit Gasthäusern, die keine Sternebewertung haben? Sind diese qualitativ schlechter als klassifizierte Hotels? Nein, ganz und gar nicht! Viele Hotels verzichten ganz bewusst auf eine Hotelklassifikation, da diese mit Kosten verbunden ist. Wir haben für Sie 5 unserer Hotelperlen ohne Sterne-Klassifizierung rausgesucht, die schöner kaum sein könnten. Aber überzeugen Sie sich selbst.

Hotelperlen ohne Sternebewertung

1. Auf Zeitreise in der Kurvilla am Park

Eine Übernachtung in den historischen Mauern der im 19. Jahrhundert erbauten Jugendstil-Villa ist ein unvergessliches Erlebnis und genau das Richtige für alle detailverliebten Geniesser.

Bei jedem Schritt über die leise knarrenden Dielen-Holzböden am Marmorkamin vorbei in den lichtdurchfluteten Wintergarten lässt sich die Geschichte dieses imposanten Hauses förmlich nacherleben.

In der Kurvilla am Park übernachtet man in grossen, hellen Hotelzimmern mit viel Charme, die alle individuell und mit viel Liebe zum Detail eingerichtet wurden. Begeben Sie sich auf eine kleine Zeitreise zum halben Preis im Jugendstil-Hotel in Bad Kisslingen.

Jetzt buchen

Kurvilla am Park

2. Landhotel Maiergschwendt by Deva: bayerischer Komfort

Abseits der Touristenströme, idyllisch inmitten eines Naturschutzgebietes gelegen, befindet sich das Landhotel Maiergschwendt by Deva.

Alle Zimmer präsentieren sich in typisch bayerischem Charme und bieten einen wundervollen Blick auf die umliegende Bergwelt: Ideal für all jene, die Ruhe und Energie tanken möchten.

Kein Wunder also, dass sich auch das Deutsche Biathlon Team seit Jahren im Landhotel Maiergschwendt auf den IBU Weltcup vorbereitet.

Gönnen auch Sie sich bayerischen Komfort und profitieren Sie bei jeder Übernachtung von 50% Reduktion.

Jetzt buchen

Landhotel Maiergschwendt by Deva

3. Gut Gremmelin: süssliches Nichtstun

Am Rande der Mecklenburgischen Seeplatte, inmitten eines wunderschönen Parks und direkt am Hofsee liegt diese «0 Sterne» Hotelperle.

Der aus dem 14. Jahrhundert stammende Gebäudekomplex wurde ehemals als Guts- beziehungsweise Herrenhaus bewohnt. Seit den 90er Jahren fungieren die wunderschönen Räumlichkeiten, die den ein oder anderen in Nostalgie schwelgen lassen, als Hotel.

Dank Hotelcard nächtigen Sie im Doppelzimmer im Gästehaus während des ganzen Novembers für nur €40 statt €80.

Gönnen Sie sich ein wenig Entspannung im hoteleigenen Park, lassen Sie sich kulinarisch vom Küchenteam verwöhnen oder entdecken Sie die urwüchsige Natur rund um den Hofsee auf einem Spaziergang oder einer Radtour.

Jetzt buchen

Gut Gremmelin

4. Bad Kyburg: ungewöhnlich vielfältig

Wenn man auf der Suche nach ein wenig Vielfalt ist, wird man im Bad Kyburg im Kanton Solothurn in der Schweiz eindeutig fündig.

Die 12 Hotelzimmer des Boutique-Hotels, das im Jahr 2012 saniert und vergrössert wurde, strotzen vor Individualität. Jeder Raum trägt einen eigenen Namen, der die Besonderheit des jeweiligen Raumdesigns bereits erahnen lässt. Während sich im Doppelzimmer «Damen und Diven» auch Herren ein wenig divenhaft fühlen dürfen, wurde das Hotelzimmer «Caverna Magica» dem Ausbruch aus dem optisch Alltäglichen gewidmet.

Im Bad Kyburg findet man heute zwar kein Bad mehr, dafür aber eine grossartige Küche mit einer hauseigenen Brauerei.

Im November und Dezember übernachten Sie in der «Caverna Magica» durchgehend zum halben Preis.

Jetzt buchen

Bad Kyburg

5. Jägerhotel: herrlich einzigartig

Auf der Suche nach dem perfekten Winter-Hotspot für den kommenden Skiurlaub? Dann sind Sie im Jägerhotel in Österreich genau richtig.

Das Hotel liegt in Annenheim leicht erhöht, wodurch man einen phantastischen Ausblick auf die österreichischen Alpen, das Villacher Becken und den Oassiacher See geniessen darf.

Geniessen Sie tagsüber die frische Bergluft auf den Pisten der Gerlitzen und lassen Sie sich abends im Panoramarestaurant vom Küchenteam mit österreichischen und ungarischen Spezialitäten verwöhnen.

Jetzt buchen

Jägerhotel

 

Kathy - 13.10.2017